Hilfsnavigation

LBZ-Logo
RWTH Logo

Zielgruppennavigation

Inhalt

Portfoliotag

Writing5_400x265.jpgIm September 2013 hat das Lehrerbildungszentrum der RWTH Aachen erstmals einen Portfoliotag für Studierende im Orientierenden Schulpraktikum durchgeführt. Gegenstand der halbtägigen Veranstaltung war die Arbeit mit dem „Portfolio Praxiselemente“, einem verpflichtenden Bestandteil der Lehramtsausbildung gem. LABG 2009. Ziel war es, die Studierenden während des Praktikums dabei zu unterstützen, den Umgang mit dem Portfolio als Instrument zur Theorie-Praxis-Reflexion einzuüben.

Der Zeitpunkt für den Portfoliotag wurde bewusst so gewählt, um den Austausch der Studierenden über ihre bis dato gesammelten Praxiserfahrungen und theoriegeleiteten Auswertungen anzuregen sowie einen Erkenntnisgewinn durch Reflexion zu evozieren.

Der einführende Vortrag stellte das Portfolio als Reflexionsinstrument zur Unterstützung der professionellen Entwicklung angehender Lehrer/innen vor. In zwei parallel stattfindenden Workshops, angeboten von Moderator/innen des Lehrerbildungszentrums und des Instituts für Sprach- und Kommunikationswissenschaft der RWTH Aachen, wurden anschließend spezielle Techniken des Reflektierens theoretisch präsentiert und umfassend praktisch eingeübt.

Die Rückmeldungen der Teilnehmer/innen des ersten Portfoliotags waren durchweg positiv und zeigen die Bedeutsamkeit der angeleiteten Reflexionsarbeit für den persönlichen Lernprozess. Dieser Erfolg bestärkt uns, den Portfoliotag regelmäßig während der Praktikumszeiträume für die Studierenden anzubieten.

Stimmen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des ersten Portfoliotages:

Portfoliotag.png

 


 



Abschlußinformationen