Hilfsnavigation

LBZ-Logo
RWTH Logo

Zielgruppennavigation

Inhalt

Vorstand


ImageMap-StrukturLBZ_Vorstand.png ImageMap-StrukturLBZ_Zurück.png

Der Vorstand des Lehrerbildungszentrums ist eng mit dem Zentrumsrat vernetzt, da Vorsitzende/r und stellvertretende/r Vorsitzende/r des Zentrumsrates zugleich Mitglieder des Vorstandes des Lehrerbildungszentrums sind. Weiteres Mitglieder des Vorstandes ist die/der Rektoratsbeauftragte für die Lehramtsausbildung. Vorsitzende/r des Vorstandes ist in der Regel die/der Rektoratsbeauftragte für die Lehramtsausbildung.

Im Bereich der Verteilung der Ressourcen in der Lehramtsausbildung stellt der Vorstand im Kontext von mit dem Zentrumsrat abgestimmten Leitvorstellungen zur weiteren Entwicklung der Lehramtsausbildung Prinzipien auf, die in Form einer Partizipation an Rektorats- und Dekanatssitzungen, in denen es um Ressourcenfragen geht, eingebracht werden. Des Weiteren ist er zuständig für die Verteilung von Ressourcen, die dem Lehrerbildungszentrum vom Rektorat zur Förderung der Lehramtsausbildung unmittelbar zugewiesen werden. Aktuell sind dies Fördergelder für Lehraufträge in der Fachdidaktik.

Für den unmittelbaren Kontakt zum Rektorat sowohl in Bezug auf Ressourcenfragen als auch in Bezug auf die Lehramtsausbildung allgemein ist die/der Rektoratsbeauftragte für die Lehramtsausbildung zuständig. Werden Bereiche der Lehramtsausbildung im Rektorat oder in Gremien des Rektorats behandelt, nimmt die/der Rektoratsbeauftragte an entsprechenden Sitzungen teil. Auf diese Weise soll die strukturelle Vernetzung des Lehrerbildungszentrums mit dem Rektorat gestärkt werden. Die gleiche Funktion übernimmt die/der Vorsitzende des Zentrumsrats als Mitglied des Vorstandes des LBZ gegenüber der Fakultätenkonferenz, so dass auch die Vernetzung mit allen Dekan/inne/n der RWTH Aachen in Bezug auf die Lehramtsausbildung eindeutig geregelt ist. Weiter unterstützt wird diese Vernetzung dadurch, dass die/der Prorektor/in für Lehre und die/der Vorsitzende der Fakultätenkonferenz qua Amt ständige Mitglieder im Zentrumsrat sind. Darüber hinaus wird der Kontakt zu den einzelnen Dekanaten in Bezug auf die Lehramtsausbildung in Abhängigkeit von den Problemstellungen auch von der/dem Rektoratsbeauftragten für die Lehramtsausbildung und von der/dem Vorsitzenden und stellvertretenden Vorsitzenden sowie den weiteren gewählten Vertreter/inne/n des Zentrumsrats verantwortet.

Entscheidungsbefugnis hat der Vorstand bei Entscheidungen zur Lehramtsausbildung von allgemeiner und grundsätzlicher Bedeutung, die nicht im Zentrumsrat und nicht in den einzelnen Dekanaten geregelt sind, wie z.B. die Entsendung von Vertreter/inne/n des Lehrerbildungszentrums in Berufungskommissionen zur Lehramtsausbildung oder in Arbeitsgruppen des Ministeriums. Auch Kooperationsformen mit weiteren außeruniversitären Partnern werden maßgeblich vom Vorstand vorbereitet. Die Bildung von Arbeitsgruppen innerhalb der Hochschule erfolgt in Absprache mit dem Vorstand.

Bei Maßnahmen zur Qualitätssicherung, wie z.B. die Durchführung von Evaluierungen und Lehrveranstaltungsbewertungen, die Bestandteil des gesamten Qualitätsmanagementsystems der Hochschule sind, erfolgen Entscheidungen über eine diesbezügliche Mitwirkung des Lehrerbildungszentrums in entsprechenden Gremien, Ausschüssen und Kommissionen im Benehmen zwischen dem Rektorat und dem Vorstand des LBZ.

Aktuelle Mitglieder des Vorstand

Univ.-Prof. Dr. Sven Kommer

Vorstandsvorsitzender des LBZ

Univ.-Prof. Dr. Sina Köhler

Stellvertretende Vorstandsvorsitzende des LBZ

Univ.-Prof. Dr. Volker Rexing

Stellvertretender Vorstandsvorsitzende des LBZ


Abschlußinformationen