Praxissemester im Masterstudium

  Das Wort Praxissemester mit Scrabblesteinen auf Tisch. Urheberrecht: LBZ RWTH Aachen

Nach dem Lehrerausbildungsgesetz, kurz LABG, von 2009/2016 ist das Praxissemester für alle Lehramtsstudierenden mit Studienstart ab dem Wintersemester 2011/2012 integraler Bestandteil der universitären Lehramtsausbildung.

Kontakt

Dr. Tim Wolfgarten © Urheberrecht: LBZ RWTH Aachen

Name

Dr. Tim Wolfgarten

Studienkoordination und -beratung Master

Telefon

work
+49 241 80 96426

E-Mail

E-Mail
 

Als Teil eines umfassenden Professionalisierungsprozesses soll das Praxissemester die Studierenden anregen, ihr weiteres Studium zu akzentuieren und ihr Rollenverständnis und ihre Berufsperspektive zu reflektieren. Das Praxissemester ist grundsätzlich auf ein Schulhalbjahr bezogen und wird kontinuierlich abgeleistet. Es ist in ein berufsfeldbezogenes Studienjahr eingebunden und mit bildungswissenschaftlichen und fachdidaktischen Lehrangeboten verbunden. Schulpraktische Erfahrungen im schulpraktischen Teil werden so systematisch mit wissenschaftlicher Theorie im Schulforschungsteil verknüpft. Curricular ist das Praxissemester an der RWTH Aachen in der Regel im 2. Semester des lehramtsbezogenen Masterstudiengangs verankert, erstmalig im Wintersemester 2014/2015.

Weiterführende Informationen rund um das Praxissemester finden Sie hier.